logo

Adelbert-von-Chamisso Preis

Kon­zep­ti­on | Moti­on Graphics

Zum 30.Jubiläum des wich­ti­gen Lite­ra­tur­prei­ses der Robert Bosch Stif­tung ent­stand ein drei­ein­halb­mi­nü­ti­ger Image­film.

Begin­nend mit dem beweg­ten Schick­sal des Namens­ge­bers Adel­bert von Cha­mis­so, nimmt uns der Film mit auf eine Rei­se durch die viel­sei­ti­ge Geschich­te des Adel­bert-von-Cha­mis­so-Prei­ses. Aus­ge­wähl­te, prä­mier­te Auto­ren lernt der Zuschau­er dabei inten­siv ken­nen:  Beein­dru­cken­de Por­traits der Auto­ren wer­den kom­bi­niert mit deren cha­rak­te­ris­ti­scher Hand­schrift und ori­gi­nal Zita­ten aus deren lite­ra­ri­schen Wer­ken.
Frei nach Cha­mis­sos Zitat "Ein Wort, ein Buch ein Autor, sind nicht's als ein­zel­ne Was­ser­trop­fen…" reist der Zuschau­er durch einen stim­mungs­vol­len Fluß aus Auto­ren und deren Wer­ken in der Zeit­ge­schich­te… "Alle zusam­men erge­ben den Strom, der alles hin­weg­reist und den kei­ne Kraft zurück­flie­ßen las­sen kann."

Kun­de: Robert Bosch Stif­tung
Pro­duk­ti­on & Regie: traube47