logo

Ki, ka, Kinder

Juchhe!, endlich mal was für die Zuschauer drehen, die einfach am herzlichsten lachen wenn’s ihnen gefällt: Kinder.

Die KiKa-Kindersendung Motzgurke.tv erzählt von Charlotte, Meike, Dean und Niklas die gemeinsam in einer  Hinterhofgarage eine Webshow produzieren. Wäre da nicht der griesgrämige Hausmeister der ihnen immer versucht den Spaß zu verderben wäre alles toll! Echt, toll? Langweilig wär’s, schließlich liefert Motzgurke (Volker Zack Michalowski) mit seinen seltsamen Aktionen mächtig Stoff für Diskussion.

So bietet sich der Serie motzgurke.tv die Möglichkeit emotionale Themen, die die heranwachsenden Jugendlichen beschäftigen, auf der „realen“ szenischen Ebene sowie parallel auf der fiktiven, von den Kids produzierten Webshow-Ebene „durch Kinderaugen“ zu betrachten. Das ergibt eine tolle Spielwiese, wie ich finde…

Für mich als Regieassistent eine spannende Herausforderung da die Arbeit mit Kinder-Schauspielern besondere Begeisterungsfähigkeit im Umgang, Kreativität in den Arbeitsmitteln und Konzentration für das gesamte Team am Set erfordert. Mit 4 Kids U14 als Hauptdarsteller zu drehen ist eine Meisterprüfung was das Erstellen eines Drehplans und das Zeitmanagement am Set angeht.

Viele erlebt, noch mehr gelernt… Eine tolle Erfahrung mit den Kids zu Arbeiten.

Produziert vom Südwestrundfunk für den ARD Kinderkanal KiKa / Regie: Uwe Dietrich