logo

32.Münchner Filmfest: Unser Geschenk der Götter

Eine sehr erfreuliche Woche voller inspirierender Filme und Begegnungen ist zu Ende: Das 32. Filmfest München

…und unser Beitrag Ein Geschenk der Götter (ehemals Spiel des Lebens) feiert nicht nur eine sehr schöne Premiere im ARRI Kino, nein, der Film startet direkt steil durch:

Gleich zwei Preise gibt’s für unsere Kinokomödie: Den Förderpreis „Neues Deutsches Kino“ für den besten Film/beste Produktion (Herzlichen Glückwunsch an unser planerisches Mastermind Ingo Fliess) und  den BR-3-Publikumspreis, den zu gewinnen ich besonders gehofft hatte. So ein optimalen Start in die Festival- und bestimmt auch die Kino-Saison hätten wir uns nicht zu erhoffen gewagt. Das findet auch Produzent Ingo Fliess: „Wie grossartig wenn sich Fachjury und Publikum einmal so einig sind.(…) Einen besseren Start hätten wir uns für unseren Film nicht wünschen können!“.

Beitrag des BR zum Filmfestival

GeschenkderGötter.de