logo

Äpfel sammeln für eine bessere Asylpolitik

Allmende Sammler Design

Als Flüchtling nach Deutschland kommen und dann erstmal drei Monate warten. Warten und nichts arbeiten dürfen. Und danach, mit viel Glück einen Job ergattern – wenn da nicht gerade zufällig ein „bevorrechtigte Arbeitnehmer“ aus Deutschland oder irgendeinem anderen EU Land ist der gerade auch Bock auf diesen Job hat. Dann wird’s nämlich wieder nix mit arbeiten.

Das tolle Projekt Allmende Sammler versucht dafür der Ausweg zu sein. Flüchtlinge sammeln Obst auf Freiburger Streuobstwiesen und produzieren selbst Apfelsaft unf Apfelringe. Und kommen über den Verkauf in Kontakt mit Menschen, die von dieser Regelung bisher vielleicht nichts wussten.

Damit der Apfelsaft weg geht wie nix, durfte ich das Projekt Allmende Sammler mit einem leckeren Etikettendesign unterstützen.

 

Etikettendesign

 

Kooperationspartner:

die Agronauten, Sozialdienst des Flüchtlingswohnheims Hammerschmiedstraße, Projektgruppe Bunter Garten Hammerschmiedstraße, Kinderabenteuerhof Vauban

Gefördert durch den Freiburger Fonds Bildung für Nachhaltige Entwicklung